Schlagwort: Ausweg

Schnauze voll

Heute verkrieche ich mich einmal wieder mehr in meinen Blog. Die Ecke, in die ich mich immer zurückziehe, wenn mir die große Welt da draußen gerade mal wieder mächtig auf den Sack geht. Blicke ich zurück auf die letzten Wochen, sollte man eigentlich meinen, ich hätte genug Dreck gefressen und dürfte endlich einmal ein klitzekleines […]

Auszeit oder Abschied?

Wenn ihr diesen Blogpost lest, ist der Teufel mit seinem Twitter-Account bereits offline gegangen. Manchmal bringt man sich selbst in Situationen, bei denen es letztlich nur noch einen Hauch aus irgendeiner Seite benötigt und das ohnehin schon instabile Gebilde bricht vollkommen zusammen. So war ich bereits das gesamte Wochenende angeschlagen, nicht zuletzt auch gesundheitlich und […]

Eine Welt ohne Farben

Ein ‘gesunder’ Mensch kann sich nur sehr schwer vorstellen, wie sehr man leidet, wenn alltägliche Dinge plötzlich unerreichbar werden, Freunde sich abwenden, man immer mehr vereinsamt und aus dieser Spirale einfach nicht heraus kommt. Mit diesem Beitrag möchte ich euch schildern, wie ich als Betroffener dies teilweise erlebt habe und was mich bewegt hat. Angst […]