Schlagwort: Therapie

Bald ist es so weit!

Bald ist es so weit und der Teufel kann sich endlich wieder an den Ort verkrümeln, an dem er eigentlich tief in seinem Herzen schon sehr lange zu Hause ist. In seine geliebten Berge. Es sind diese schönen Momente im Jahr, die bei aller Problematik des täglichen (Über-)Lebenskampfes im Moment einen ganz großen Bereich meiner […]

Es war doch nur ein Film

Manchmal braucht es nicht viel und eine vermeintlich bedeutungslose Sache reißt mich komplett vom Sockel. So war es dann leider auch am gestrigen Abend. Im TV lief der Film “Hin und Weg”. Die Handlung dreht sich um einen jungen Mann, der unheilbar an der Nervenkrankheit ALS leidet und nur noch eine begrenzte Lebenserwartung hat. In […]

Was bin ich wert?

Heute befasse ich mich aus gegebenem Anlass mit dem Thema “Was bin ich wert” oder, um es für nicht Betroffene etwas griffiger zu formulieren, dem so genannten “Selbstwertgefühl”. Für mich gesprochen kann ich diese Frage mit einem einzigen, kurzen Satz beantworten. Ich habe keinen Wert für andere Menschen, vielmehr bin ich eine Belastung. Aber ist […]

Die Welt steht still

Es sind diese Momente, vor denen sich wohl jeder Mensch fürchtet, diese Momente, in denen das Herz rast, der Blutdruck Achterbahn fährt und die Tränen einfach nur noch fließen. Dieser Moment, in dem dir ein Mensch erklärt, dass er nicht mehr an deiner Seite sein kann und will. Letztlich bedeutet es, einmal mehr versagt zu […]

Wenn Worte fehlen

Es gibt Situationen, da wächst mir mein eigenes Leben sprichwörtlich über den Kopf. Es sind diese Phasen, in denen man die eine Diagnose allmählich in ihrem vollen Umfang zu begreifen versucht und die nächsten Herausforderungen bereits schon wieder warten. So auch dieser Tage geschehen. Während ich noch mit meiner Brugada-Diagnose hadere, steht bereits der nächste […]

Verlustängste

In diesem Beitrag möchte ich mich einem Thema widmen, welches mich seit vielen Jahren begleitet und letztlich auch mitverantwortlich für meinen Zusammenbruch war. Auch heute habe ich im täglichen Leben noch immer ein großes Problem damit. Es ist die Angst, Menschen aber auch Dinge zu verlieren. So haben wir für mich, im Rahmen eines Klinikaufenthaltes, […]