Schlagwort: Vertrauen

Schnauze voll

Heute verkrieche ich mich einmal wieder mehr in meinen Blog. Die Ecke, in die ich mich immer zurückziehe, wenn mir die große Welt da draußen gerade mal wieder mächtig auf den Sack geht. Blicke ich zurück auf die letzten Wochen, sollte man eigentlich meinen, ich hätte genug Dreck gefressen und dürfte endlich einmal ein klitzekleines […]

Ein fast normaler Tag

Fast wäre es ein ganz normaler Samstag geworden. Ja sogar einer der besseren in diesem ganzen düsteren Einerlei. Die Sonne scheint, es ist Bombenwetter und die Laune ist auch irgendwo oberhalb der Kellerdecke. Zumindest für den Moment. Gut, die letzte Nacht war wieder einmal der blanke Horror. Das Tagewerk für heute wurde in aberwitzigsten Albträumen […]

Vertrauen ist ausverkauft!

Vertrauen ist bekannter Weise die Basis von allem und für ein Leben ohne permanentes Hinterfragen und ohne permanente Interpretationen lebensnotwendig. Ohne Vertrauen wird alles einkehren, nur niemals Ruhe für Geist und Seele. Ganz im Gegenteil! ver|trau|en – (schwaches Verb) bauen auf, hoffen auf, rechnen mit, [seine Hoffnung] setzen auf, trauen, sich verlassen, Vertrauen entgegenbringen/haben, zählen […]

Auszeit oder Abschied?

Wenn ihr diesen Blogpost lest, ist der Teufel mit seinem Twitter-Account bereits offline gegangen. Manchmal bringt man sich selbst in Situationen, bei denen es letztlich nur noch einen Hauch aus irgendeiner Seite benötigt und das ohnehin schon instabile Gebilde bricht vollkommen zusammen. So war ich bereits das gesamte Wochenende angeschlagen, nicht zuletzt auch gesundheitlich und […]

Ein Leben ohne Freude

Im Rahmen einer ambulanten Therapie arbeitet man fortwährend daran Ursachen zu ergründen, warum man so ist wie man ist, warum man anders reagiert als andere und nicht zuletzt erarbeitet man Herangehensweisen, wie man seinen persönlichen Umgang damit für die Zukunft positiv verändern kann. Manchmal sind diese Erkenntnisse ernüchternd, manchmal amüsant, hin und wieder kann man […]

Emotionen außer Kontrolle

Für viele liegen die Ostertage nun zurück und die meisten Menschen erinnern sich bestimmt gerne an die schöne Zeit mit Ihren Lieben, der Familie oder Freunden. Auch ich hatte natürlich Ostern, nur eben leider ganz anders und mitnichten schön. Nein, vielmehr gipfelte es am Ende in einem emotionalen Ausnahmezustand und einem Trümmerfeld, welches ich wieder […]

Der tägliche Kampf mit den Triggern

Heute möchte ich euch aus aktuellem Anlass einmal etwas zum Thema Trigger erzählen. Trigger nenne ich Ereignisse, die mich immer wieder von meinem sicher geglaubten Sockel holen und meist direkt in die nächste Katastrophe schicken. Ein Trigger kann viele Formen annehmen. Manchmal reicht ein Wort, eine Nachricht, die unangenehme Stimme eines Menschen oder schlicht eine […]

Verlustängste

In diesem Beitrag möchte ich mich einem Thema widmen, welches mich seit vielen Jahren begleitet und letztlich auch mitverantwortlich für meinen Zusammenbruch war. Auch heute habe ich im täglichen Leben noch immer ein großes Problem damit. Es ist die Angst, Menschen aber auch Dinge zu verlieren. So haben wir für mich, im Rahmen eines Klinikaufenthaltes, […]